Der natürliche Nagel mit nur einem Hauch Farbe ist eine willkommene Alternative zu lebhaften, bunten Farben. Die vorgeschlagenen Maniküretechniken entsprechen voll und ganz dem heutigen natürlichen Make-Up-Look und pasen zu allen Kleiderfarben. Der natürliche Nagel betont auf subtile Weise das Bild der dynamischen Geschäftsfrau. Das Wichtigste ist aber: Ihre Maniküre hält länger und kleine Imperfektionen fallen fast nicht mehr auf.

Wir schlagen 5 Varianten vor:

Die Erste (natürliche Manküre) ist schlichte Einfachheit. Die anderen sind eine Frage der Übung, aber die Mühe lohnt sich. Diese fünf Maniküre starten mit derselben klassischen Vorbereitung.

1
Gründlich saubere Nägel durch Andrücken eines mit Nagellackentferner genässten Baumwollpads auf jeden Fingernagel während ein paar Sekunden. Dann mit einer einzigen Bewegung den Lack in Richtung Spitze des Nagels entfernen.
2
Den Nagel mit der feinen Seite der Mavala Nagelfeile formen. Immer von der Seite gegen die Mitte feilen. Nicht zu tief in die Ecken feilen.
3
Den Nagelhautentferner und in Baumwollwatte gewickeltes Manikürstäbchen benutzen um die Nagelhäutchen sanft zurückzurollen.
4
Hände gründlich reinigen, Nägel mit einem weichen Bürsten abbürsten. Die Nägel mit Hilfe eines gut absorbierenden Tuches vollständig trocknen. Von den Spitzen bis zur Wurzel massieren.
5
Sollten Ihre Nägel abbechen und absplittern, den Mavala Scientifique Einziehender Nagelhärter an den Nagelspitzen anwenden.

Natürliche Maniküre

1
Den befeuchteten Nagelweiss-Stift unter den Nagelspitzen anwenden.
2
Mit dem rosa Polierset durch kräftige, grosse Bewegungen zu einem luxuriösen Glanz polieren.

French Maniküre Silver

1
Auf der ganzen Nagelfläche einen Unterlack anbringen (zum Beispiel MAVALA 002) und ein paar Sekunden warten
2
Auf jedem Nagel eine Schablone aufsetzten, um die Limite der freien Kanten, welche Sie zur Geltung bringen möchten, zu bezeichnen.
3
Eine dünne Schicht MAVALA Nagelfarbe "pearlized white" NUR auf den freien Kanten anbringen. Dazu in kurzen senkrechten Pinselstriche, oder in kontunierlichen waagerechten Striche arbeiten.
4
Die Schablonen entfernen und den weissen Nagellack trocknen lassen.
5
Dann eine Schicht von "pinkish beige" Pastel Nagellack auf der GANZEN Nagelfläche anbringen (inklusive der weissbedeckten Spitze). Eine zweite Schicht auftragen, falls Sie einen stärkeren Pastell-Look haben möchten.
6
Eine feine Schicht "Minute Quick-Finish" wird Ihr Nagellack in Sekundenschnelle trocknen und einen schimmernden Glanz auf Ihre Nägel bringen.

French Maniküre White

Wie oben beschrieben vorgehen (siehe French Maniküre Silver), aber anstatt "pearlized white", den Nagellack "white", und den Nagellack "beige" anstatt den "pinkish beige" pastel benutzen.

French Maniküre Pink

Wie oben beschrieben vorgehen (siehe French Maniküre Siler), aber anstatt "pearlized white", den Nagellack "white", und den Nagellack "pinkish" anstatt "pinkish beige" pastel benützen.

French Maniküre Ice Cube

Wie oben beschrieben vorgehen (siehe French Maniküre Siler), aber anstatt "pearlized white", den Nagellack "frosty white", und den Nagellack "transparent white" anstatt "pinkish beige" pastel benützen.